Gemeinschaft der Russlanddeutschen
UNITAET e.V.
Wir bewahren unser Erbe, stellen Gerechtigkeit wieder her: Russlanddeutsche - unser kultureller Stolz!
Die Mission des Projekts lautet:
Die Aufgaben zur Umsetzung der Organisationmission
Wiederherstellung der ethnischen Identität:
Die Aufgabe des Projekts "Unitaet" besteht darin, die Identität der Russlanddeutschen wiederzubeleben und zu stärken, indem ihnen eine Plattform für Kommunikation, den Austausch von historischen Daten und die Bewahrung ihrer kulturellen und nationalen Einzigartigkeit geboten wird.
1
Übermittlung von Geschichte und Familiärer Werte:
"Unitaet" strebt danach, ein wichtiges Instrument zur Weitergabe der Geschichte und familiären Werte der Russlanddeutschen an zukünftige Generationen zu werden, indem Zugang zu genealogischen Daten, Archiven und der Möglichkeit zur Bildung von Familien- und Genealogiegruppen bereitgestellt wird.
2
Gemeinschaftsbildung und -unterstützung:
Das Projekt "Unitaet" zielt darauf ab, eine aktive Gemeinschaft der Russlanddeutschen zu schaffen, in der sie Ideen austauschen, sich gegenseitig unterstützen und Veranstaltungen organisieren können, die zur Bewahrung und Entwicklung ihrer ethnischen Kultur und Identität beitragen.
3
Die Zielsetzung des Projekts "Unitaet" ist:
Die Schaffung einer Plattform, die darauf abzielt, die Russlanddeutschen zu vereinen und ihr Erbe zu bewahren, sowie die Rehabilitation und Wiederherstellung ihrer bürgerlichen Rechte zu fördern.
Video
Finden Sie heraus, wie diese einzigartige Idee zu einer Plattform wurde, um das Erbe der ethnischen Gruppe zu bewahren und zu fördern, indem sie einen Ort für den Austausch von Geschichten, die Erforschung der Genealogie und die Stärkung der Gemeinschaft bietet.
Erhalten des Erbes und Stärkung der Gemeinschaft
UNITAET e.V.
Die Geschichte von "UNITAET"
UNITAET
Die Geschichte von "UNITAET" begann im Jahr 2018, als einige engagierte Russlanddeutsche - Sergej Feifer und Waldemar Herdt - die Notwendigkeit verspürten, ihre ethnische Gemeinschaft zu vereinen. Sie erkannten, dass die ethnische Gemeinschaft der Russlanddeutschen aufgrund der Integration und des Verlusts der ethnischen Identität bei der jüngeren Generation kurz davor stand, zu verschwinden.

Die Initiativgruppe begann mit der ehrgeizigen Idee, eine "deutsche Karte" ähnlich der polnischen Karte zu erstellen, um das ethnische Erbe zu markieren und zu bewahren. Als sie jedoch auf Hindernisse bei der Umsetzung dieses Projekts in Deutschland stießen, überarbeiteten sie ihre Pläne und beschlossen, ein soziales Netzwerk zu gründen, das als Plattform für die Vereinigung aktiver Mitglieder der ethnischen Gemeinschaft dienen könnte.

Die Neuplanung des Projekts erforderte erhebliche Anstrengungen und Zeit. Über zwei Jahre hinweg arbeiteten sie aktiv an einem neuen Konzept, bildeten ein Team von Gleichgesinnten und sammelten Mittel für die Entwicklung. Obwohl der Weg zur Umsetzung lang und schwierig war, verlor die Initiativgruppe nicht den Glauben an ihre Mission.

Schließlich, dank Beharrlichkeit und Unterstützung von Unterstützern, wurde "UNITAET" geboren. Diese Internetplattform bot den Russlanddeutschen nicht nur die Möglichkeit, ihre Geschichte und Genealogie kennenzulernen, sondern auch aktiv an der Bewahrung und Förderung ihrer ethnischen Identität teilzunehmen.

"UNITAET" wurde zu einem Ort, an dem Menschen die Geschichten ihrer Familien teilen, Informationen über ihre Vorfahren und Ereignisse hinzufügen und mit anderen Mitgliedern der ethnischen Gemeinschaft weltweit kommunizieren und sich zusammenschließen konnten. Für die Jugendlichen war dies eine Gelegenheit, die Geschichte ihrer Familie kennenzulernen und darin eine Quelle des Stolzes und der Motivation zur Bewahrung des Erbes ihres Volkes zu finden.

Auf diese Weise wurde "UNITAET" zum Symbol der Hoffnung und des Wiederauflebens für die Russlanddeutschen, indem es ihnen eine Plattform bot, um ihre ethnische Identität in der modernen Welt zu bewahren und zu fördern.
SATZUNG - UNITAET e.V.
Präambel
Die in dieser Satzung genannten Personenbezeichnungen umfassen gleichermaßen die männliche und die weibliche Form sowie das diverse Geschlecht. Die sich aus dieser Satzung ergebenden Ämter stehen Männern und Frauen sowie den Angehörigen des diversen Geschlechts offen. Lediglich aus Gründen der Übersichtlichkeit und der einfacheren Lesbarkeit wurde nur die männliche Form verwendet.
Projekt "Unitaet"
Der Weg zur Einheit der Russlanddeutschen
Projektziel: Die verlorenen Verbindungen wiederherstellen und die Zersplitterung der ethnischen Gruppe der Russlanddeutschen überwinden, ihr kulturelles Erbe wiederherstellen und unsere Jugend dazu inspirieren, unsere Geschichte zu bewahren.

Zielgruppe: Alle Russlanddeutschen, die sich ihrer ethnischen Gruppe zugehörig fühlen.

Hauptziele:

  1. Verherrlichung des Erbes: Das reiche kulturelle Erbe der Russlanddeutschen wiederbeleben und bewahren, bevor es im Strom der Zeit verschwindet.

  2. Vereinigung zum Aufbau: Unsere Gruppe vereinen, um Ideen auszutauschen, Unterstützung zu erhalten und Inspiration zu finden, um unsere Identität zu stärken.

  3. Geschichte bewahren: Eine Plattform schaffen, um die Geschichte unseres Volkes für zukünftige Generationen zu bewahren und weiterzugeben.

  4. Unterstützung familiärer Bindungen: Familienbande und -werte stärken, inspiriert von den Beispielen unserer Vorfahren und den realen Geschichten familiärer Erfolge.

  5. Jugend inspirieren: Jungen Generationen die Möglichkeit geben, die Geschichte ihrer Familie kennenzulernen, was eine Quelle des Stolzes und der Inspiration sein kann, um unsere ethnische Identität zu bewahren.

Hauptdienste des Projekts:

  1. Geschichtenerzählungen: Wir teilen Geschichten und Ereignisse aus dem Leben unserer Vorfahren und bereichern sie mit Fotos und Tonaufnahmen.
  2. Gedankenaufzeichnungen: Wir erstellen Aufzeichnungen über unsere Gedanken und Ideen und begleiten sie mit Bildern.
  3. Familiengruppen: Wir bilden Familiengruppen, um Informationen auszutauschen und Unterstützung zu erhalten.
  4. Veranstaltungskalender: Wir organisieren Veranstaltungen und Treffen, um unsere Verbindungen zu stärken.
  5. Stammbaum: Wir erstellen den Stammbaum unserer familiären Beziehungen und bewahren sie in der Erinnerung der Geschichte.
  6. Archivschatzkammer: Wir gewähren Zugang zu Archivdaten, um eine tiefere Erforschung unserer Vergangenheit zu ermöglichen.
Es gibt über 12,5 Millionen Russlanddeutsche weltweit
Ein Blick auf die globale Präsenz einer bedeutenden Gemeinschaft
Einzigartigkeit, die Jahrhunderte überdauert hat
Die Geschichte der Russlanddeutschen
Wir bieten Dienstleistungen zur Erforschung Ihrer Familiengeschichte an, einschließlich Archivanalyse, Suche nach Vorfahren, Wiederherstellung verlorener Familiengeschichten und Suche nach Verwandten
PARTNERS
UNITAET e.V.
info@unitat.network
+49172 8770522
Am Molkenborn 1, 63303 Dreieich
LOCATION
KONTAKT
We use cookies to provide the best site experience.